Bommerweiher  beim Weiler Bomme Gemeinde Kemmental TG




Mostindien! Südlich von Kreuzlingen liegt zwar nicht Bombay, dafür die Bomme-Bay, also Bomme-Bucht am lauschigen Bommerweiher.
Die sanfthügelige Gegend heisst Kemmental. Die von eiszeitlichen Gletschern geprägte Landschaft ist typisch für die Umgebung mittelländischer Kleinseen. Hier erfährt man mehr über die Geschichte des Kemmentals und seiner Natur.
Heute bilden die Bommerweiher zusammen mit den Lengwilerweihern das grösste Naturschutzgebiet im Kanton Thurgau. Mehr darüber erfährt man hier oder hier.
Um 1460 sind die beiden Weiher zur Wasserkraftnutzung und Fischzucht angelegt worden. Informationen darüber gibt es hier.

Der Bommerweiher liegt übrigens an einem Lehrpfad, dem Planetenweg, mehr dazu erfährt man hier.

Bommerweiher
Bei Ellighausen südlich Kreuzlingen TG
Grösse: 430 x 280 Meter, 390 x 130 Meter (der kleinere Teil)
Koordinaten: 729' / 275'
Geklautes, aufbereitetes Bild, dass den Ostteil zeigt. Im Hintergrund sieht man den Bodensee.

Impressionen:


Der kleinere westliche Weiherteil

Most-Indien!

|<
 
• Startseite Mittelländische Kleinseen •