Husemersee  bei Ossingen ZH


 

Auch der Husemersee, auf der Andelfinger Seenplatte gelegen, ist ein Relikt aus der Eiszeit. Die zum Teil eckige Seeuferform erklärt sich durch die Torfstecherei während der beiden Weltkriege. Auch die kleineren Seelein der Umgebung sind so entstanden. Der westliche Drittel ist zum Baden freigegeben. Offenbar ist der See relativ tief und gilt als Anglerparadis.

Ein Uferpfad führt am See entlang.
 

Gemeinde Ossingen ZH (zwischen Winterthur und Schaffhausen)
Grösse: 700 x 250 Meter
Koordinaten 695' / 275'
 


Impressionen:

Bootsfahrt durchs Schilf
 
 


 
 

Durchblick im Bootshaus
 
 


 
 

Romantisch-jugendliche Zweisamkeit am Wasser
 
 
|<
 
Startseite Mittelländische Kleinseen