Bergweiher  bei Horgen ZH




Der künstlich gestaute Bergweiher hat wie viele Gewässer seiner Art ein Algenproblem infolge überhöhter Düngung durch die Landwirtschaft. Die Wasserqualität wird daher momentan mit einer Messsonde wissenschaftlich überwacht.
Am nördlichen Ufer befinden sich Brätelstellen. Der See ist unterteilt in eine Badezone in der nördlichen Hälfte und eine Schutzzone in der südlichen Hälfte.
 
 


Bergweier, Horgen
Grösse: 310 x 150 Meter
Koordinaten 687' / 233'
 
Ein Spaziergang um den See dauert gute 30 Minuten.

Impressionen:


links der Weiler Chlausen, rechts ein Trafohäuschen

... und ein Häuschen aus Weidenstecklingen

|<
 
Startseite Mittelländische Kleinseen